Tag 16: Crazy Horse Memorial, Wall Drug

Du bist hier: Seite 16 von 22 der Reisebeschreibung „Rundreise ab Denver/Colorado“

Nach dem Frühstück fährst du 18 Meilen zum Crazy Horse Memorial. Über den Highway 244 passierst du die Zufahrt zum Mt. Rushmore. Eine Meile danach befindet sich der Mt. Rushmore Profile View. Du kannst kurz für ein Foto halten: George Washingtons Kopf ist hier von der Seite zu sehen!

Das Crazy Horse Memorial wird – wie die Präsidenten am Mt. Rushmore – aus einem Felsen in den Black Hills gesprengt und modelliert, zu Ehren des Oglala-Lakota-Indianers Crazy Horse. Und es soll viel größer als der Mt. Rushmore werden. Crazy Horse wird auf einem Pferd sitzend mit ausgestrecktem Arm nach Osten weisen. Fertiggestellt soll das Memorial 195 m lang und 172 m hoch sein! Schon bei der Zufahrt zum Parkplatz blickst du seitlich auf das Konterfei von Crazy Horse.

Das Denkmal wird durch die gemeinnützige Crazy Horse Memorial Foundation finanziert, die Annahme staatlicher Gelder wird verweigert. Man beschränkt sich ausschließlich auf Spenden und eigene Einnahmen. Auch deshalb wird es bis zur endgültigen Fertigstellung wohl noch 100 Jahre dauern. Im Jahr 1948 wurde mit dem Bau begonnen. Trotz der langen Zeit ist seit 1998 nur das Gesicht fertiggestellt!

Im Eingangsbereich befindet sich ein großes Museum. Dort steht auch ein Modell, wie das Memorial nach seiner Fertigstellung aussehen soll. Näher heran an das Memorial kommt man nur mit Shuttle-Fahrzeugen und nicht auf eigene Faust.

Am Nachmittag fährst du 1,5 Stunden oder 90 Meilen weiter zum Wall Drug Store, einem riesigen überregional bekannten Einkaufszentrum vor den Toren des Badlands National Park. Der Wall Drug Store ist nicht nur ein schlichtes Einkaufszentrum, es ist eine Art Institution. Im dem Einkaufszentrum kann man durchaus ein paar Stunden verbringen und Spaß haben. Es gibt sogar eine kleine Kapelle (Travelers Chapel). Schon weit vor dem Erreichen des Einkaufszentrums wird auf riesigen Plakaten geworben, für Homemade Donuts und Kaffee für 5 Cent.

Übernachtung in Wall

Deine Meinung zählt

Crazy Horse

Da gibts noch viel zu tun

Wall Drug Store

Wall Drug – Shopping mit Erlebnis

Disclaimer
Alle in dieser Online-Reisebeschreibung enthaltenen Informationen und Daten wurden vom Autor mit Sorgfalt recherchiert, zusammengestellt und gewissenhaft bearbeitet. Fehler sind dennoch nicht ganz auszuschließen. Die Angaben erfolgen daher ohne Gewähr.
Soweit Unternehmen und deren Produkte genannt werden, handelt es sich um Beispiele, welche ihren Ursprung in den Erfahrungen des Autors haben. Das bedeutet nicht, dass nicht auch andere Unternehmen ähnliche geeignete Produkte und Dienstleistungen anbieten. Beurteilungen geben lediglich die subjektive Meinung des Autors wieder und dienen nicht der Werbung für diese Produkte oder Dienstleistungen.
Bitte respektieren Sie die Arbeit und das Urheberrecht des Autors. Insbesondere ist es untersagt, Kopien der Reisebeschreibung oder Teile davon an anderer Stelle ins Internet zu stellen. Zuwiderhandlungen werden zur Anzeige gebracht.


Wie wäre es mit einer Reise nach Las Vegas und zum Grand Canyon?

Ich nutze keine Cookies aktiv. In die Webseite ist jedoch ein YouTube-Video eingebunden. Es kann sein, dass YouTube Cookies verwendet. Nur aus diesem Grund erfolgt diese Cookie-Abfrage.